Branderkennungsanlage zur Evakuierung – Funk – Daitem Beka – Hausalarmierungsanlage

> HAA – Hausalarmierung – Die kostengünstige und verlässliche Alternative zur Brandmeldeanlage – die Branderkennungsanlage

Eine Branderkennungsanlage ist eine abgespeckte Variante einer Brandschutzanlage / Brandmeldeanlage und eignet sich besonders für den Einsatz in kleinen bis mittleren Bürogebäuden oder Gewerbebetrieben ohne Auflagen. Beispielsweise in Kindergärten, Seniorenheimen, Unterbringungen und Beherbergungsstätten wie kleinere Hotels und Pensionen, wo es aber auf eine rechtzeitige Alarmierung und Evakuierung ankommt.

Set Daitem Beka Funk Zentrale Branderkennungsanlage HAA Hausalarmierungsanlage HausalarmEin solches auch Hausalarmierungsanlage (HAA) genantes System dient der Lebensrettung und bietet den Vorteil einer schnellen Information und Alarmierung der betroffenen Personen im entsprechenden Alarmbereich.

Durch den sinnvollen Einsatz von Rauchmeldern, Wärmediffentialmeldern oder Rauch-Wärme Kombi Meldern, erfolgt nach der Detektierung eine Identifizierung des Brandentstehungsortes und Anzeige an zentraler Stelle (Anzeige der Zentrale).

Es erfolgt eine Warnung und Alarmierung durch Brand Sirenen oder integrierte Sirenen in den entsprechenden Meldern um eine schnelle Evakuierung zu gewährleisten.

Übersicht Daitem BekaDruckknopfmelder bieten je nach Anlage und Komponenten, die Möglichkeit einer manuellen Alarmauslösung eines Hausalarmes oder einer Meldung an die Feuerwehr durch das Personal oder andere anwesende.

Eine Rufweiterleitung an hilfeleistende Stellen ist optional intern wie extern (Feuerwehr) möglich.

Die DAITEM Funk – Branderkennungsanlage (Beka) – HAA – Hausalarm Typ B

Daitem Beka Funk Zentrale Branderkennungsanlage HAA Hausalarmierungsanlage HausalarmSie ist für kleine bis mittlere Objekte ohne Auflagen geeignet, die als ungeregelte Sonderbauten weder der Sonderbaurichtlinie noch den Landesbauordnungen zur Ausstattung mit Rauchwarnmeldern unterliegen. Die DAITEM Beka bieten den Vorteil der Funkvernetzung aller Komponenten. Damit ist die Branderkennungsanlage Beka absolut drahtlos und lässt sich schnell und sauber installieren. Dies kann im Rahmen der Installation bei großflächigen Objekten eine nicht zu verachtende Kostenersparnis darstellen, da die aufwändige und Verlegung von langen Kabelwegen nach kostenintensiven Brandschutznormen wegfällt.

Vorteile der DAITEM Branderkennungsanlage Beka:

  • Absolut kabellos weil Funkvernetzt
  • Kostenersparnis – Keine Kabelverlegung nach kostenintensiven Brandschutznormen
  • Eine flächendeckende Alarmierung über die drahtlose Sirene und über die möglichen Signalgeber im Sockel der Brandmelder.
  • Einfache und sichere Bedienung auch bei mehreren Benutzern dank individueller Programmierung.
  • Geringe Folgekosten aufgrund der 10-Jahres-Batterie der Melder

 

Fakten der DAITEM Branderkennungsanlage Beka:

  • Dient der Lebensrettung durch Alarmierung zur Evakuierung
  • Zertifizierte Anlage nach DIN EN 54
  • Hausalarm Typ B
  • Branderkennungsanlage mit überwachtem Funkweg nach EN54-25
  • Die Beka-Brandmelder sind nach EN54-5 oder EN54-7 und EN54-25 zugelassen und auch ein zugelassenes Bauprodukt.
  • Bidirektionale Signalübertragung auf 2 Funkbändern mit 24 möglichen Kanälen
  • Flächendeckende Alarmierung über drahtlose Sirene konzipiert nach EN54-3 oder über die Signalgeber im Sockel des Brandmelders mit 85 db(A) Lautstärke zur Evakuierung der Anwesenden.

Die Brandschutz Komponenten zur Evakuierung durch die DAITEM Beka Hausalarmierungsanlage:

Daitem Beka Funk Zentrale Branderkennungsanlage HAA Hausalarmierungsanlage HausalarmFUNK-BRANDERKENNUNGS- ZENTRALE

SN301AD (148 MELDER)

SN302AD (64 MELDER)

FUNK NACH EN54-25 ZUGELASSEN

  • Maße (HxBxT): 330 x 245 x 105 mm
  • Gut lesbares LCD-Farb-Display zeigt die Meldun- gen und die Programmierung an, zur einfachen Bedienung
  • Für kleine bis mittlere Objekte ohne Auflagen
  • 64 beziehungsweise 148 Funk-Komponenten integrierbar (Rauch-/Thermomelder, Kombi- melder, Druckknopfmelder)
  • 14 Funk-Brand-Sirenen integrierbar
  • Bidirektionaler DynaBand®-Funk, zwei Funkbänder (434/868 MHz) mit 24 Kanälen
  • 12 Stunden Notstromversorgung Optional mit GSM- Modul

Melder Daitem BekaFUNK-THERMOMELDER

SN101AD (OHNE SIRENE)

SN104AD (MIT SIRENE)

SOCKEL EN 54-25 UND KOPF EN 54-5 FUNK NACH EN54-25 ZUGELASSEN

  • Maße: Ø 124 mm, Höhe 51 mm
  • Platine mit Wärmesensor und Batterie wechselbar
  • Abdeckbereich 30m2
  • Einfache Montage durch integrierten Reichweitentest
  • 10 Jahre Batteriebetrieb TwinPower® (Batterie eingelötet)
  • Optional mit integrierter Sirene 85 dB (A) in 3 Meter Entfernung

Melder Daitem BekaOPTISCHER FUNK-RAUCHMELDER

SN100AD (OHNE SIRENE)

SN103AD (MIT SIRENE)

SOCKEL EN 54-25 UND KOPF EN 54-7 FUNK NACH EN54-25 ZUGELASSEN

  • Maße: Ø 124 mm, Höhe 51 mm Optisches Streulichtverfahren
  • Platine mit Rauchkammer und Batterie wechselbar
  • Abdeckbereich 50m2
  • Einfache Montage durch integrierten Reichweitentest
  • 10 Jahre Batteriebetrieb TwinPower® (Batterie eingelötet)
  • Optional mit integrierter Sirene 85 dB (A) in 3 Meter Entfernung

 

Melder Daitem BekaFUNK-KOMBI-RAUCH-THERMOMELDER

SN102AD (OHNE SIRENE)

SN105AD (MIT SIRENE)

SOCKEL EN 54-25

KOPF EN54-5 UND EN 54-7

FUNK NACH EN54-25 ZUGELASSEN

  • Maße: Ø 124 mm, Höhe 51 mm Abdeckbereich 30m2
  • Platine mit Rauchkammer, Wärmesensor und Batterie wechselbar
  • Einfache Montage durch integrierten Reichweitentest
  • 10 Jahre Batteriebetrieb TwinPower® (Batterie eingelötet)
  • Optional mit integrierter Sirene mit 85 dB(A) in 3 Meter Entfernung

weiterE Brandschutz Komponenten

 

Daitem Beka FUNK-DRUCKKNOPFMELDER HAUSALARMFUNK-DRUCKKNOPFMELDER HAUSALARM, BLAU

SN201AD

FUNK NACH EN54-25 ZUGELASSEN

  • Maße: 125 x 125 x 35 mm
  • Zur manuellen Alarmauslösung
  • Ist ausgelegt nach EN54-11
  • Deckelüberwachung
  • Einfache Montage durch integrierten Reichweitentest
  • Integrierter Signalgeber für Störungen und Alarm
  • Kompatibel mit Branderkennungsanlage 8 Jahre Batteriebetrieb

 

Funk Sirene Daitem BekaFUNK-BRAND-SIRENE

SN401AD

FUNK NACH EN54-25 ZUGELASSEN

  • Maße: 192 x 192 x 59,5 mm
  • Ist ausgelegt nach EN54-3
  • Für Innenräume
  • 3 Lautstärke-Niveaus programmierbar (75 dB/90dB/105dB)
  • DIN-Alarmton
  • Deckelüberwachung
  • Zuordnung einzelner Bereiche möglich
  • Einfache Montage durch integrierten Reichweitentest
  • Mit Branderkennungsanlage kompatibel 85 dB(A) in 3 Meter Entfernung

    3 Jahre Batteriebetrieb

Funk repeater Daitem BekaSN700AD (FUNK-RELAISSTATION)

SN701AD (BUS-RELAISSTATION IN VORBEREITUNG)

FUNK NACH EN54-25 ZUGELASSEN

  • Maße: 190 x 240 x 86 mm (ohne Antenne)
  • Für Innenräume
  • Zur Erhöhung der Funkreichweite Deckelüberwachung

    3 Jahre Batteriebetrieb

 

Nutzen Sie die DAITEM Beka Funk Branderkennungsanlage / Hausalarmierung als Ersatz für bestehende und von Ihrem Prüfer nicht mehr abgenomme Anlagen oder als Preisgünstige und dennoch verlässliches System für neue Objekte, für die es auf eine rechtzeitige Alarmierung und Evakuierung ankommt.

Die DIN EN 54 als europäische Norm für Brandmeldesysteme schreibt detailliert vor, welche Anforderungen an die Geräte gestellt und wie

diese geprüft werden. Durch die Einhaltung dieser Norm wird eine sichere Funktionsweise garantiert und somit sichergestellt, dass ein Brand früh erkannt wird, m schnellstmöglich Maßnahmen zur Rettung von Menschenleben zu ergreifen und den Brand zu bekämpfen.

Eine Fachgerechte Montage und Wartung dieser Komponenten gewährleistet einen nachhaltigen Schutz. Sprechen Sie uns an. Wir sind Ihr Fach-Errichter.

Die Werner Sicherheitstechnik – Seit über 45 Jahren Sicherheit für Berlin!

 

> Sie benötigen BRANDSCHUTZ-Unterstützung? SPRECHEN SIE UNS AN:

Besuchen Sie uns im Ladengeschäft oder vereinbaren Sie einen vor Ort Termin:

Besuchen Sie uns:

in der KANTSTRASSE 86 | 10627 BERLIN

Hier sind wir immer MO-FR 9-18h und SA 10-14h

vor Ort und für Sie da.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns:

Per Telefon > 030 323 40 50

Durch unser Kontakt und Terminanfrageformular >

> TEILEN SIE IHRE SICHERHEIT MIT..
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter