Übersicht Mechatronische und elektronische Schließsysteme

Nachfolgend möchten wir Ihnen einen Einblick in verschiedene Schließsysteme mit mechatronischen oder auch rein elektronischen Bestandteilen geben.

Ikon-Logo CES Logo

Kaba LogoWilka Logo

Clay LogoSprechen Sie uns jederzeit zu den unterschiedlichen Systemen an und wir vereinbaren einen Beratungstermin mit Ihnen > 323 40 50

 



> IKON Verso Cliq

Cliq LogoVerso Cliq der Firma IKON ist ein mechatronisches Wendeschlüsselsystem mit modular aufgebauten Schließzylindern. Die Programmierung der mechatronischen Zylinder erfolgt über Software, sowie Programmiergerät und Programmierschlüssel. Die mechanischen Zylinder können auch mit einer kleinen Hierarchie aufgebaut werden. Die energieführende Elektronik befindet sich im Schlüssel. Die mechatronischen Zylinder fragen die Daten und die Energie ab. Da der Schlüssel erst Energie in den Zylinder versenden muss, gibt es eine Schließverzögerung von 0,3 Sekunden.

VersocliqzylinderDurch die Bauform des Verso Cliq sind volle Sonderzylinderformen nun auch als elektronische Variante möglich, z.B. können auch Rundzylinder oder Schlüssel und Zylinder mit Zeitfenster versehen werden, die auch nachträglich abrufbar sind.

Versocliq SchlüsselDie Schlüssel enthalten einen festen Chip, der die Daten enthält. Berührungslose Technik ist bei IKON Verso Cliq eingeschränkt in den Schlüssel zu integrieren.

 

Die Philosophie des Herstellers IKON ist es mit der Verso Cliq Variante eine hohe Anzahl elektronischer Schließungen und eine geringe Menge mechanischer Schließungen zu verbinden.

 


 

> IKON +Cliq

plusCliq_info Die Programmierung der mechatronischen +Cliq Zylinder erfolgt ebenfalls über eine Software mit Programmiergerät und Programmierschlüssel. Die mechanischen Zylinder können ebenfalls in einer großen Hierarchie aufgebaut werden. Die energieführende Elektronik befindet sich auch beim IKON +Cliq im Schlüssel, die mechatronischen Zylinder fragen Daten und Energie ab.

Zylinder +CliqDurch die Bauform des IKON +Cliq sind volle Sonderzylinderformen gleichwohl elektronisch möglich, z.B. können Rundzylinder oder Schlüssel und Zylinder mit Zeitfenster versehen werden, die auch nachträglich abrufbar sind. Da der Schlüssel erst Energie in den Zylinder versenden muss, gibt es eine Schließverzögerung von 0,3 Sekunden.

pluscliqschlüsselDie Schlüssel haben einen festen Chip verbaut, der die Daten enthält. Berührungslose Technik ist eingeschränkt in den Schlüssel zu integrieren. Altanlagen können mit mechatronischen Komponenten hervorragend nachgerüstet werden.

 

Die Philosophie des Herstellers beim +Cliq lautet: Eine hohe Zahl an mechanischen Zylindern, mit einigen gemischten und einigen elektronischen Varianten vereinen.

 



> CES Omega

Ces SchlüsselDas CES – Omega System ist rein elektronisches Schließzylindersystem. Zwar können mechanische Zylinderschlüssel mit einer Transponderkappe versehen und daher gemischt werden, die Zylinder selbst sind bei CES jedoch entweder rein mechanisch oder, wie im Falle des Omega, rein elektronisch.

CES Zylinder VariantenDie Außenseite der Doppelknaufzylinder ist im ungeschalteten Zustand, vom Schloss entkoppelt und wird mit einem Transpondermedium freigegeben.
Das Transpondermedium kann eine Karte, ein Schlüsselanhänger oder die Schlüsselkappe sein.

Die Programmierung der Zylinder erfolgt über Software und Programmiergerät oder per Software und Ethernet-Access Point via W-Lan. Dabei werden einzelne Access Punkte in die Flure und Decken verbaut und die Türen damit angesteuert.

CES ProgramierungEine weitere Programmierung kann über die Schließmedien, also die Transponder selbst erfolgen, dabei werden die Nutzerkarten an einem zentralen Punkt mit den aktuellen Informationen beschrieben. Die Karten tragen dann die aktuellen Informationen zu den Türen. Die Datenaktualisierung verbreitet sich automatisch sich im Objekt.

Beschlag und TransponderDie Schließmedien enthalten Mifare, Legic, oder 25 kHz- Transponder und können auch als berührungslose Medien für Wandleser/ Motorschlösser o. ä. verwendet werden. Neben den Zylindern sind auch schaltbare Beschläge und Wandleser erhältlich.CES Zylinder Innenaufbau Die Schließmedien selbst, sind passiv (batterielos) und können somit auch Scheckkartenformat, oder die Größe von Schlüsselanhängern haben.

Die Stromversorgung des Zylinders erfolgt über eine Batterie, die sich gemeinsam mit der Steuerung im Innenknauf des Zylinders befindet. Daher sind Bauformen für Schließzylinder nur auf Profil-Doppelzylinder beschränkt und die Außenanwendung nur bedingt zu empfehlen.

 



> KABA Elolegic

Kaba elolegic SchließsystemDas Kaba Elolegic System kann für alle mechanischen Schließsysteme von Kaba verwendet werden. Auch hier liegt die Gewichtung auf der Mechanik, die Elektronik ist nur ein Zusatzmodul. Die Programmierung erfolgt wieder über Software, Programmierschlüssel und Programmiergerät. Logisch sind Mechanik und Elektronik auch hier völlig voneinander getrennt.

Kaba elolegic Zylinder Die Speisung erfolgt mittels Batterien in den drei verschiedenen Zylindertypen (elektronisch). Neben dem klassischen Doppelknaufzylinder gibt es einen Profil-Zylinder mit Innenknauf und einem Profildoppelzylinder mit einem abgesetzten Batteriefach. Alle drei Typen sind für Außenanwendungen nur bedingt zu empfehlen.

 

Kaba elolegic BeschlagDie Schlüssel enthalten den elolegic-Transponder und können auch als berührungslose Medien für Wandleser/Motorschlösser o. ä. verwendet werden. Neben den Zylindern sind auch schaltbare Beschläge erhältlich.

 



> WILKA

Wilka schluesselDas Schließsystem von Wilka ähnelt dem von CES Omega, nur das die Zylinder modular aufgebaut sind und an neue, veränderte Türstärken angepasst, also verkürzt oder Verlängert werden können. Damit ist die Anpassungsfähigkeit auch für verschiedene Türstärken gegeben. Durch die Kombination mechanischer und elektronischer Komponenten wird jeder Zutrittspunkt den Sicherheitsanforderungen entsprechend ausgestattet.

Darüber hinaus sind die Zylinder mit IP67 enorm Wasserdicht und halten auch kurzzeitiges Untertauchen in Wasser aus. Das System kann ebenfalls 125kHz, Mifare und Legic Lesen.

Wilka BeschlagWilka ZylinderWilka WandleserWilka verfügt überdies über ein breites Sortiment an passenden Zylindern, Beschlägen und Wandlesern.

 



> SALTO Clay

Clay ZylinderDas CLAY Schließsystem kann aus der Ferne programmiert werden.
Über eine Smartphone oder Smart Tablet App-Software, können Schließmedien freigegeben oder gesperrt werden. Hierzu dient ein eigener verschlüsselter Router, der über W-Lan seine Informationen empfängt und diese an den/die Zylinder weitergibt.

Clay SystemSo kann ein Administrator mit entsprechenden Rechten auch ohne physische Nähe zum Objekt verschiedenen Nutzern mit Medium einen Zutritt kurzfristig gewähren oder wieder entziehen. Dieses System ist dazu ausgelegt, weit voneinander entfernte Türen sehr dynamisch zu verwalten.

Clay Übersicht

 


Unser ServiceSie wünschen Beratung zu Digitalen Schließsystemen? Dann profitieren Sie von unserem qualifizierten Wissen und langjähriger Erfahrung mit Schließanlagen mechanischer, mechatronischer und elektronischer Art.
Wir sind ein durch den Fachverband VdS mehrfach zertifizierter Errichter.

In uns finden auch Sie einen verlässlichen Partner für Ihre Sicherheit. Wir beraten Sie gern.


KFW Förderbanksympathiefigur_li_20150923Die staatliche Förderung von eigenen Maßnahmen zum Einbruchsschutz wurde Im November 2015 in das bestehende KfW Förderprogramm für Altersgerechtes Umbauen – 455 integriert. Nutzen Sie jetzt die staatliche Unterstützung. Erste Informationen finden Sie hier im Überblick. Wir beraten Sie gerne.



Kontakt

Besuchen Sie uns:
in der KANTSTRASSE 86 | 10627 BERLIN
Hier sind wir immer MO-FR 9-18h und SA 10-14h
vor Ort und für Sie da.

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin:
Per Telefon > 030 323 40 50
Durch unser Kontakt und Terminanfrageformular >

> TEILEN SIE IHRE SICHERHEIT MIT..
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter